Generation F: ALL-NEW, TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe, NETZSCH, Pumpen, Systeme

04.10.2022

Generation F: ALL-NEW TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe: So profitieren Sie

Unzählige Stunden Arbeit für Wartung und Service und dadurch einhergehende steigende Kosten kommen Ihnen bekannt vor? Damit ist jetzt Schluss! Upgraden Sie Ihre Anlage durch die Generation F der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe, reduzieren Sie Ihre Reparaturzeiten um mehr als 40 Prozent und optimieren Sie zugleich Ihre Energieeffizienz.

Wir von NETZSCH Pumpen & Systeme entwickeln und optimieren unsere Produkte stets weiter. Die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden steht dabei an oberster Stelle. Als globaler Spezialist für komplexes Fluidmanagement bieten wir Ihnen innovative Lösungen für Ihre Anwendungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Generation F der bewährten TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe profitieren.

Reduzierung der Reparaturzeiten durch die Generation F: ALL-NEW TORNADO® T1 

Persönliche Beratung

Erhalten Sie jetzt eine individuelle Beratung!

Kontakt aufnehmen

NETZSCH hat nicht nur das äußere Erscheinungsbild der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe überarbeitet sondern insbesondere die Technik dahinter weiter optimiert. Die innovative Konstruktion der Pumpe verringert die Komponenten deutlich. Mussten Sie bei der Vorgängerversion der T1 Drehkolbenpumpe noch 36 Schrauben lösen, um den Pumpenraum auszutauschen, so sind es beim neuen Modell nur noch 24. Zur Verringerung der Wartungs- und Instandhaltungszeiten tragen auch die patentierten Dichtungshülsen bei, die Ihnen einen schnelleren Ausbau garantieren. Da die Dichtungshülsen nie mit dem Medium in Berührung kommen, können sie jederzeit einfach gelöst werden. Dadurch sparen Sie sich teure Servicestunden und verringern die Stillstandszeiten Ihrer Anlagen zugleich. Lange Reparaturzeiten sind dank dem Upgrade der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe somit passé. 

Maximale Betriebssicherheit dank der Generation F : ALL-NEW TORNADO® Drehkolbenpumpe

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

Die TORNADO® T1 Drehkolbenpumpen überzeugen durch die räumliche Trennung zwischen Pumpen- und Getrieberaum.

Ein weiterer Vorteil der Generation F der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe ist die innovative GSS-Technologie (Gleichlaufgetriebe-Schutz-System). Die weltweit einzigartige räumliche Trennung zwischen Pumpen- und Getrieberaum verhindert ein Eindringen des Mediums in das Gleichlaufgetriebe sowie das Eindringen des Getriebeöls in den Pumpenraum. Durch die Verwendung einer TORNADO® T1 wirken Sie somit einem möglichen Getriebeschaden und damit verbundenen Betriebsstopps präventiv entgegen. Dadurch ersparen Sie Ihrem Unternehmen potentiell explodierende Ausfallkosten. Dank der Generation F ist maximale Betriebssicherheit stets gewährleistet. Die TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe ist zudem ATEX und CE zertifiziert.

Generation F : ALL-NEW TORNADO® T1: Optimierte Energieeffizienz

Zuverlässigkeit
GSS (Gleichlaufgetriebe-Schutz-System) Technologie für dauerhafte Zuverlässigkeit
Zugriff
Einfacher und schneller Zugriff auf Drehkolben und Wellenabdichtung 
Wartung
Wartung ohne Ausbau der Pumpe aus der Rohrleitung 

Insbesondere in Zeiten der steigenden Energiekosten spielt Effizienz eine immer größer werdende Rolle. Die Generation F der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe verbessert die Energieeffizienz um bis zu 25 Prozent. Dank der Optimierung der Drehkolbenpumpe benötigen Sie deutlich weniger Antriebsleistung. Dies senkt Ihre Energiekosten und somit auch die TCO - Total Cost of Ownership. Somit reduzieren Sie durch ein Upgrade auf die neue TORNADO® T1 nicht nur Ihre Ausgaben, sondern leisten dank des geringeren Energieverbrauchs zugleich einen nicht unerheblichen Beitrag zum Klimaschutz.

Generation F: ALL-NEW TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe ermöglicht höhere Drücke

TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe, NETZSCH, Pumpen, Systeme
Die TORNADO® T1 Drehkolbenpumpen sind unempfindlich gegen Trockenlauf.

Neben der optimierten Energieeffizienz und den verringerten Servicezeiten ermöglicht Ihnen die Generation F der T1 Drehkolbenpumpe zudem die Förderung höherer Drücke. Dank der Optimierung der Drehkolbenpumpe können Sie zukünftig problemlos Drücke bis zu zehn bar fördern. Außerdem entstehen aufgrund des strömungsoptimierten Ein- und Ausgangs des Pumpenraums weniger Pulsation und Vibration. Somit pumpen Sie schonend und zugleich effizient.

Generation F: ALL-NEW TORNADO® T1: Mehr Varianten für noch mehr Anwendungen

Der modulare Aufbau der TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe macht sie besonders flexibel und universell einsetzbar. Wir stimmen Pumpenleistung, Größe und Material exakt auf die individuellen Eigenschaften Ihres Fördermediums und den Einsatzort ab. Dabei sind bis zu vier verschiedene Gleitringdichtungskonzepte einsetzbar, die nachträglich jederzeit geändert werden können. So bleiben Sie flexibel und können auch im Nachgang Anpassungen vornehmen. Neben der Auswahl an unterschiedlichen Gleitringdichtungen wurde auch das Spektrum an Dichtungsvarianten erweitert. Insgesamt sind nun 50 verschiedene Ausführungen für die Drehkolbenpumpe verfügbar. Somit deckt die TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe dank der Generation F ein noch größeres Spektrum an Anwendungen ab.

Generation F: ALL-NEW TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe verlängert Standzeit

TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe, NETZSCH, Pumpen, Systeme
Die TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe kann gewartet werden, ohne Demontage von Pumpengehäuse und Rohrleitungen.

Zur Verlängerung der Pumpen-Standzeit trägt insbesondere das neue Lagerkonzept bei. Trotz der höheren Drücke wurde der Verschleiß der Drehkolben dank stabilerer Lagerung und Antriebswelle verringert. Dadurch erhöhen sich die Standzeiten der T1 Drehkolbenpumpe um bis zu 100 Prozent. Somit können Sie die Pumpe doppelt so lange im Dauerbetrieb nutzen.

Ein Upgrade zur neuen TORNADO® T1 Drehkolbenpumpe ist jederzeit ohne Änderung der Rohrleitung oder des Unterbaus möglich. Somit können Sie ganz einfach die alte Pumpe durch die neue austauschen. Lassen Sie sich von Ihrem Partner für komplexes Fluidmanagement beraten und profitieren Sie vom Upgrade Ihrer Anlage.