NEMO® Exzenterschneckenpumpen, NETZSCH, Pumpen, Systeme

Produkte & Zubehör

NEMO® Exzenterschneckenpumpen

NETZSCH Pumpen decken die unterschiedlichsten Anwendungen in allen Industriezweigen ab

Vielseitig, innovativ, hochleistungsfähig: NEMO® Exzenterschneckenpumpen decken einen großen Anwendungsbereich in allen Industriezweigen ab. Exzenterschneckenpumpen bieten Ihnen dabei eine kontinuierliche, druckstabile, schonende sowie pulsationsarme Förderung unterschiedlichster Medien.

Wir legen jede einzelne Pumpe exakt auf die Anforderungen Ihrer Anwendung aus. Dadurch bieten Ihnen die Pumpen die optimale Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit. Ihre Zufriedenheit steht bei uns an oberster Stelle. NEMO® Exzenterschneckenpumpen sind mit unterschiedlichen Förderelementen erhältlich, sodass immer die optimale Auswahl für Ihre individuelle Anwendung getroffen werden kann. Dabei versprechen wir Ihnen Proven Excellence - herausragende Leistungen in allen Bereichen.

Die Technologie der Exzenterschneckenpumpe

Exzenterschneckenpumpen zählen zur Gruppe der rotierenden Verdrängerpumpen. Hauptbestandteile sind ein rotierender Rotor und ein feststehender Stator. Der einseitig gelenkig oder elastisch angebundene Rotor ist eine Art Rundgewinde-Schraube. Ausgangsseitig oszilliert die Achslage dabei. Der hohle Stator ist elastisch und hat die gleiche Steigungslänge wie der Rotor. Dadurch bleiben zwischen dem Stator und dem Rotor Förderräume, die sich kontinuierlich von der Eintritts- zur Austrittsseite bewegen.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

NEMO® BY Exzenterschneckenpumpe in FSIP® Design mit xLC® Stator-Einstellsystem 

Die Größe der Förderräume und die damit verbundene Fördermenge hängt von der Baugröße ab. Mit Ausnahme von Rotor und Stator sind alle weiteren Bauteile identisch ausgeführt. Somit können Sie bei bereits installierten NEMO® Exzenterschneckenpumpen Fördermenge und Druck ändern. Durch den Austausch von Rotor und Stator lassen sich einfach Adaptionen hinsichtlich der Einsatzbedingungen vornehmen. Da die Form der Hohlräume stets konstant ist, wird das Fördermedium nicht komprimiert. Dies ermöglicht es Ihnen nicht nur Fluide, sondern auch Festkörper zu fördern. Aufgrund der äußerst geringen Scherkräfte können Sie sogar ganze Früchte unbeschädigt pumpen. Ein weiterer Vorteil der ventillosen Exzenterschneckenpumpen ist, dass sie kontinuierlich und pulsationsarm fördern. Auch hochviskose und abrasive Medien können problemlos sowie sicher gefördert werden. Ebenfalls eignen sie sich als Tauchpumpen in Brunnen und mit offenem Endstutzen zum Entleeren von Fässern.

Individuelle Beratung

Erhalten Sie jetzt ein individuelles Angebot!

Kontakt aufnehmen